Meldungen

idea, RECEIVED #41147 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 20.11.2018

Beschreibung
Das Verkehrsschild Einbahnstraße linksweisend - VZ 220-10 ist überflüssig, da aus der 4-spurigen St.-Petersburger Str. durch ein Verbot bedingt kein Fahrzeug kommen kann. Bitte entfernen.
Status
offen (seit 20.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #41146 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 20.11.2018

Beschreibung
Am Müllstandplatz Putbuser Str. 1-2 fehlt die Markierung "Parkverbot" auf der Straße, eventuelle Zacken oder Kreuz. Viele Falschparker vor dem Müllstandplatz, so dass eine Abholung öfter nicht erfolgen kann.
Status
offen (seit 20.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #41130 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 19.11.2018

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 19.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #41129 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 19.11.2018

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 19.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

problem, IN_PROCESS #41101 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 18.11.2018

Beschreibung
In diesen Löchern sammelt bei Regen viel Wasser!Wenn man eine kleine Schicht Asphalt hinein machen würde,wäre alles erledigt!!
Status
in Bearbeitung (seit 23.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Danke für Ihren Hinweis. Wir werden den Sachverhalt entsprechend unserer personellen und zeitlichen Möglichkeiten umgehend prüfen.

problem, IN_PROCESS #41018 Müll/Schmutz – Sperrmüll – 13.11.2018

Beschreibung
Ein Einkaufswagen und einige Bretter liegen im/am Stichgraben zum Dragunsgraben herum!Der Standort ist augenscheinlich über einen Pfad vom "Psychosozialen Zentrum Nordwest" aus erreichbar!
Status
in Bearbeitung (seit 10.12.2018), aktuell bei Amt für Umweltschutz
Statusinformation
Einkaufswagen und Bretter werden demnächst von der Umweltaufsicht eingesammelt und mit dem "Klarschiff-Mobil" entsorgt!

problem, IN_PROCESS #40992 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 12.11.2018

Beschreibung
Erneut wende ich mich heute an Sie betr.des Gehweges in der Majakowskistr. zwischen Nr. 30/31Die inzwischen 3 x reparierten Gehwegplatten sind wieder lose und zum Teil gebrochen. Dadurch ist die Unfallgefahr, gerade in dieser dunklen Jahreszeit, sehr hoch. Es müßte endlich der Gehweg richtig saniert werden, denn die Flickerei bringt überhaupt nichts, da der Unterboden durch die Ratten ständig neu aufgewühlt wird, das Problem nach einer Woche wieder besteht, die Arbeit und die Kosten umsonst waren.
Status
in Bearbeitung (seit 13.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Danke für Ihren Hinweis. Wir haben hier einen Leitboy aufgestellt und einen Auftrag zur Rattenbekämpfung ausgelöst. mfg SA

problem, IN_PROCESS #40984 Verkehrseinrichtung/Beleuchtung – Beschilderung/Markierung schadhaft – 12.11.2018

Beschreibung
Das Schild 283 für die rechte Seite der Freiligrathstraße in Richtung Bahnhof ist an der Ecke Thomas-Mann-Straße falsch angebracht. Es ist nicht in Fahrtrichtung und bei Einbiegen aus der Thomas-Mann-Straße somit nicht sichtbar. Damit ist dieses ungültig, was diversen Fahrzeugen einen kostenlosen Parkplatz bescherrt.
Status
in Bearbeitung (seit 17.12.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Auftrag ausgelöst.

problem, IN_PROCESS #40983 Parken – dauerhaftes Falschparken – 12.11.2018

Beschreibung
Viele Autofahrer parken hier quer zur Parkrichtung, weil dies am Anfang der Straße auch so richtig ist. Im weiterne Verlauf ab Haus Nr. 12 fehlen dazu aber die Markierungen auf der Fahrbahn bzw. entsprechende Beschilderungen. Durch längere Pkw wird die Fahrbahn dann sehr eingeengt.
Status
in Bearbeitung (seit 17.01.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Vielen Dank für Ihren Hinweis.Die Erneuerung der Fahrbahnmarkierung wird in die Maßnahmenplanung 2019 aufgenommen.

idea, RECEIVED #40936 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 10.11.2018

Beschreibung
Liebe Hansestadt Rostock,mit zunehmendem Ärger nehme ich war, dass bei jedem Heimspiel von Hansa Rostock und jedem Konzert im Ostseestation die komplette Hansastraße und alle Nebenstraßen zugeparkt werden von Ortsfremden und Ortskennern. Als Anwohner ist es dann unmöglich in einem Umkreis von gefühlt 5 km einen Parkplatz zu finden, der mit der StVO konform geht. Ich denke das mit der Einführung von Parkscheinen für Anwohner dieses Problem im Ansatz gelöst werden könnte. Mehreinnahmen durch Falschparker sind an diesen Tagen ebenfalls zu erwarten. Ich würde mich über einen offenen Diskurs und eine Antwort freuen.Mit freundlichen Grüßen Ein Anwohner
Status
offen (seit 10.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

problem, IN_PROCESS #40874 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 06.11.2018

Beschreibung
Starke sich abzeichnende, nach Reparaturarbeiten, Löcher / Unebenheiten, welche teilw. zur Gefahrenstelle werden, für Fußgänger und KFZ-Fahrzeuge.
Status
in Bearbeitung (seit 07.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Danke für Ihren Hinweis. Wir werden den Sachverhalt entsprechend unserer personellen und zeitlichen Möglichkeiten umgehend prüfen.

problem, IN_PROCESS #40790 Gehweg/Radweg/Straße – Poller/Planke/Absperrelement schadhaft – 02.11.2018

Beschreibung
Leider mußte ich feststellen, daß auf einen Teil der äußeren Behinderten Parkfläche in Richtung Neuer Markt durch zwei Poller verengt ist und genauso ist es mit der Zufahrt zur dieser Fläche. Wenn diese Absperrungen nötig sind, dann müßte es auch möglich sein die 3 Behindertenparkflächen auf die Seite zu verlegen, wo jetzt die Taxiparkflächen sind.
Status
in Bearbeitung (seit 10.12.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Die Einrichtung des 3. Stellplatzes ist in der Bearbeitung. Leider konnte die Polleranlage an keiner anderen Stelle eingebaut werden.

idea, RECEIVED #40789 Barrierefreiheit – Bordstein absenken – 02.11.2018

Beschreibung
Zur Zeit wird ein neuer Gehweg in der Joseph Herzfeldstr. gebaut und dieser endet an der Ecke Brahestr.. In diesem Bereich wurden auch die Borde neu eingebaut, aber nicht Rollstuhl gerecht. Ich sitze im Rollstuhl ohne E-Antrieb und für mich ist es nicht möglich da hoch zufahren. Ist es nicht möglich das man das Straßenpflaster der Höhe des Gehweges anpasst?
Status
offen (seit 02.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #40763 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 01.11.2018

Beschreibung
Die Blücherstr., Puschkinplatz und Herweghstr. werden von Fahrrädern, Bussen und Autofahrern geteilt und werden viel von Fußgängern gekreuzt. Gleichzeitg ist die Straße z.T. sehr schlecht einsehbar, zu schmal für zweispurigen Verkehr, nicht im besten Zustand oder besteht aus Kopfsteinpflaster.Aus den genannten Gründen sollte die komplette Straße vom Anfang der Blücherstraße bis zum Ende der Herweghstraße in die 30er Zone der Umgebung integriert werden.Dies ist senkt die Lärmbelastung für die Anwohner und erhöht die Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer.Jeder veranwortungsvolle Autofahrer fährt hier sowieso nicht schneller als 40 und eine Hauptverkehrsader von Rostock wird damit auch nicht ausgebremst.(Die Argumentation gegen 30 auf der Herweghstr. (Sanierung wird gerade geplant) ist für alle Anwohner, Fußgänger und Fahrradfahrer unzufriedenstellend, weil diese bis zum Abschluss der Planung mit den oben genannten Problemen konfrontiert sind.)Mit freundlichen GrüßenJulian Nicklas
Status
offen (seit 01.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

problem, IN_PROCESS #40762 Öffentliches Grün/Spielplatz – Grünanlage ungepflegt – 01.11.2018

Beschreibung
Verkehrssicherungspflicht die Bäume im Gehwehbereich bei der Bertolt-Brecht-Straße 19 schneiden lassen. Die Äste hängen sehr tief.
Status
in Bearbeitung (seit 05.11.2018), aktuell bei Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege
Statusinformation
Eine Kontrolle der Bäume erfolgte am 15.08.2018. Es besteht kein dringender Handlungsbedarf. Die notwendigen Maßnahmen wurden erfasst und werden nach Prioritäten abgearbeitet. Wir bitten um ihr Verständnis.

problem, IN_PROCESS #40761 Öffentliches Grün/Spielplatz – Grünanlage ungepflegt – 01.11.2018

Beschreibung
Bitte im Zuge der Verkehrssicherungspflicht die Bäume im Gehwehbereich zwischen der Bertolt-Brecht-Straße 21 und Bertolt-Brecht-Straße 20 schneiden lassen. Die Äste hängen sehr tief.
Status
in Bearbeitung (seit 05.11.2018), aktuell bei Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege
Statusinformation
Eine Kontrolle der Bäume erfolgte am 15.08.2018. Es besteht kein dringender Handlungsbedarf. Die notwendigen Maßnahmen wurden erfasst und werden nach Prioritäten abgearbeitet.

idea, RECEIVED #40754 Fußgänger – Beschilderung/Markierung einführen – 01.11.2018

Beschreibung
Beim Überqueren der Blücherstraße (aus Richtung Ferndinandstraße kommend) ist es als Fußgänger (insbesondere für Kinder) schwierig, den Verkehr einzusehen. Die an der Straße parkenden Autos behindern die Sicht. Ideal und hilfreich wäre ein Fußgängerüberweg.
Status
offen (seit 01.11.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #40653 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 27.10.2018

Beschreibung
Wenn ich als Radfahrerin vom Kreisverkehr Schillingallee in die Kopernikussstr. einfahre, fahren oft Autos parallel im geringeren als 1.50 m Abstand parallel mit mir. Das könnte an der Fahrradmarkierung liegen. Wenn diese entfernt werden würde und/oder ein zusätzliches Hinweisschild 1,50m für Radfahrer da steht könnte das die Situation entschärfen. Das gleiche gilt in die Gegenrichtung.
Status
offen (seit 27.10.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

problem, IN_PROCESS #40645 Parken – dauerhaftes Falschparken – 26.10.2018

Beschreibung
Die Einfahrt der Garagen der 100a und 100b sind ständig durch parkende Fahrzeuge blockiert, daß die Nutzer der Garagen diese mit ihren Fahrzeugen weder verlassen, noch hineinfahren können. Ein Fahrbahnmarkierung wäre an dieser Stell sinnvoll.
Status
in Bearbeitung (seit 02.01.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Der Eigentümer der Garagen sollte einen formellen Antrag an das Amt für Verkehrsanlagen richten. Wenn eine Markierung möglich ist, wird diese aufgebracht werden.

problem, IN_PROCESS #40644 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 26.10.2018

Beschreibung
Auf dem (sehr schönen) Radwegaabschnitt von Neu-Hinrichsdorf nach Stuthof/Graal-Müritz ist seit diesem Sommer auf dem ersten Kilometer seeeehr der Asphalt sehr schlecht- vermutlich wachsen die Wurzeln der anliegenden Pappeln durch und sprengen den Asphalt. Von allein wird es wohl nicht besser, speziell wenn Frost und Wasser im Winter eindringen. -> wäre schade um diesen schönen Abschnitt, der bis vor kurzem noch Rennrad- und Inliner-tauglich war..
Status
in Bearbeitung (seit 30.10.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Wir bitten um eine genaue Ortsangabe evt. mit Foto , um die benannte Schadstellen zu lokalisieren. Der von ihnen markierte Streckenabschnitt ist nämlich kein Neubau und mit Straßenschäden ausgeschildert. mfg SA