Meldungen

idea, RECEIVED #42187 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 15.01.2019

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 15.01.2019), aktuell bei Tiefbauamt

problem, IN_PROCESS #42166 Vandalismus/Schmiererei – Verteilerkasten – 14.01.2019

Beschreibung
Verteilerkasten stark beschädigt
Status
in Bearbeitung (seit 15.01.2019), aktuell bei Tiefbauamt
Statusinformation
Wir senden den Vorgang zuständigkeitshalber an die Stadtwerke weiter.

idea, RECEIVED #42112 Fußgänger – Beschilderung/Markierung einführen – 12.01.2019

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 12.01.2019), aktuell bei Amt für Mobilität

idea, RECEIVED #42031 Straßenverkehr – Ampelschaltung ändern – 09.01.2019

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 09.01.2019), aktuell bei Amt für Mobilität

idea, RECEIVED #42022 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 09.01.2019

Beschreibung
Nach dem Umbau der Furt am Dorfteich/Sildemower Weg und der damit verbundenen Fahrbahnverengung kommt es immer wieder zu Konfliktsituationen insbesondere zwischen Radfahrern und KFZ. Ich fahre als Radfahrer fast täglich diese Passage und es gibt immer wieder PKWs, die ihren vermeintlichen Vorrang einfordern wollen. Am 08.01.2018 gegen 15 Uhr befand ich mich von der Kirche kommend in Richtung Wohngebiet schon mitten in dieser Furt und trotzdem fuhr ein PKW in Gegenrichtung in diese ein. Befinde ich mich als Radfahrer in dieser Furt und ein PKW kommt mit relativ hoher Geschwindigkeit auf mich zu, wie in diesem Fall, ist ein Ausweichen kaum mehr möglich. Auf einer Seite ist die ca. 20 cm hohe Bordsteinkante des Fußweges, auf der anderen Seite eine Hauswand. So kam es diesmal zur Kollision zwischen mir als Radfahrer und diesem PKW. Ich stürzte, wenn auch ohne weitere Schäden an den Fahrzeugen und beteiligten Personen, es gibt jedoch Zeugen der Situation. Dieser Zustand ist nicht zumutbar. Jetzt halten undisziplinierte Autofahrer schon voll drauf. Diese Aggressivität ist nicht mehr zu überbieten. Hier ist der gesunde Menschenverstand einiger PKW-Fahrer nicht mehr vorhanden.Ich wurde aufgefordert doch den Fahrradweg zu nutzen. Dort ist allerdings nur ein Fußweg. Weder ist dieser Fußweg als benutzungspflichtiger Fahrradweg ausgewiesen, noch per Zusatzschild für Radfahrer freigegeben. Somit würde ich eine Ordnungswidrigkeit begehen, wenn ich diesen mit einem Fahrrad befahren würde. Die Furt ist so eng bemessen, dass kein Vorbeifahren oder Überholen mit entsprechendem Sicherheitsabstand möglich ist. Kein PKW würde in diese Furt einfahren, wenn sich ein anderer PKW schon darin befindet. Auch Fahrradfahrer sind Fahrzeugführer, diese werden dort jedoch in aller Regelmäßigkeit ignoriert.Wie erwähnt, komm es hier immer wieder zu ähnlichen Konfliktsituationen. Nur diesmal eben mit Kollision. Was kommt dann? Schwerverletzte? Tote?Hier muss etwas geschehen, der Zustand ist nicht haltbar. Die Gesund- und Versehrtheit von Menschen durch undisziplinierte und aggressive KFZ-Fahrer wird hier ohne Rücksicht auf Verluste missachtet.Vor den Umbaumaßnahmen war diese Furt als verkehrsberuhigter Bereich mit Verkehrszeichen Nr. 325.1 ausgewiesen. Es ist vollkommen unverständlich, dass dies nicht wieder so realisiert wurde.
Status
offen (seit 09.01.2019), aktuell bei Amt für Mobilität

idea, RECEIVED #42003 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 07.01.2019

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 07.01.2019), aktuell bei Amt für Mobilität

idea, RECEIVED #41985 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 06.01.2019

Beschreibung
An der Einmündung zum Giordano-Bruno-Weg ist unter dem Straßenschild ein Schild von Vonovia angebracht, welches die dahinterliegenden Parkflächen als privat ausweist. Die Parkplätze sind jedoch öffentlich gewidmet.
Status
offen (seit 06.01.2019), aktuell bei Tiefbauamt

problem, IN_PROCESS #41910 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 02.01.2019

Beschreibung
Lockere Gehwegplatten bzw. Einsackung in Höhe der Str.-Laterne
Status
in Bearbeitung (seit 24.01.2020), aktuell bei Tiefbauamt
Statusinformation
Danke für Ihren Hinweis. Wir werden den Sachverhalt entsprechend unserer personellen und zeitlichen Möglichkeiten umgehend prüfen.

problem, IN_PROCESS #41908 Gehweg/Radweg/Straße – Beleuchtung schadhaft – 02.01.2019

Beschreibung
Durch den starken Wuchs der Hecke ist die Lampe stark in ihrer Funktion eingeschränkt.
Status
in Bearbeitung (seit 08.01.2019), aktuell bei Tiefbauamt

problem, IN_PROCESS #41816 Gehweg/Radweg/Straße – Beschilderung/Markierung schadhaft – 26.12.2018

Beschreibung
Zufahrt zum neuen Objekt Gutenbergstraße 84-94 führt über Gehweg und Straßenbahngleise und an Zuwegung zu zwei Straßenbahnhaltestellen. Zur Sicherung des anliegenden Fahrzeug-verkehrs und im Interesse der Sicherheit von Fußgängern, Fahrgästen des ÖPNV sollten hier eindeutige und unmissverständliche Hinweis-/Warn-Beschilderungen aufgestellt werden. Besonders in der dunklen Jahreszeit ist die Zufahrt und sind Personen leicht zu übersehen.
Status
in Bearbeitung (seit 03.01.2019), aktuell bei Amt für Mobilität

problem, PROCESSED #41699 Verkehrseinrichtung/Beleuchtung – Poller/Planke/Absperrelement schadhaft – 18.12.2018

Beschreibung
Hier wurde mal wieder der zweite Poller entfernt.
Status
gelöst (seit 11.06.2021), aktuell bei Tiefbauamt

idea, RECEIVED #41656 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 15.12.2018

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 15.12.2018), aktuell bei Amt für Mobilität

problem, RECEIVED #41618 Verkehrseinrichtung/Beleuchtung – Beschilderung/Markierung schadhaft – 13.12.2018

Beschreibung
Z 283 Ende fehlt.?..Am Anfang der Straße steht Z 283
Status
offen (seit 13.12.2018), aktuell bei Tiefbauamt

idea, RECEIVED #41595 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 12.12.2018

Beschreibung
Der Weg vor dem Gymnasium ist mit dem Zeichen Nummer 241-31 als getrennter Fuß-/Radweg ausgewiesen und unterliegt somit als Radweg der Benutzungspflicht. Der Weg macht in der Mitte eine leichte Biegung und kann nicht komplett eingesehen. Kurz vor Unterrichsbeginn und nach Unterrichtsschluss wird durch erhöhtes Fußgängeraufkommen der komplette Bereich Fußweg/Radweg von Schülern genutzt. Es kann hier zur Gefahrensituationen kommen, da den Fußgängern nicht bewusst sich, dass ein Teil des Weges von Radfahrern genutzt wird. Deshalb wäre es sinnvoll direkt auf dem Radweg entsprechend großflächige Markierungen aufzusprühen, ähnlich wie auf beigefügtem Foto.
Status
offen (seit 12.12.2018), aktuell bei Amt für Mobilität

problem, IN_PROCESS #41547 Verkehrseinrichtung/Beleuchtung – Beschilderung/Markierung schadhaft – 10.12.2018

Beschreibung
Die große Uhr neben der Bushaltestelle geht seit der Zeitumstellung verkehrt. Am Anfang waren es 10 Minuten, mittlerweile sind es fast 25 Minuten. Das verwirrt schon sehr, wenn man gerade auf seinen Bus wartet und kein Handy zum Verifizieren dabei hat.
Status
in Bearbeitung (seit 10.12.2018), aktuell bei Tiefbauamt
Statusinformation
Der Auftrag ist an den Bereich Stadtmarketing weitergeleitet worden.

problem, IN_PROCESS #41478 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 06.12.2018

Beschreibung
Auf dem Gehweg/Radweg ragt seit der letzten Baustelle ein Schacht aus dem Weg.
Status
in Bearbeitung (seit 07.12.2018), aktuell bei Tiefbauamt (delegiert an Nordwasser GmbH)
Statusinformation
Der Vorgang wurde zuständigkeitshalber an die Nordwasser GmbH weitergeleitet.

idea, RECEIVED #41433 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 04.12.2018

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 04.12.2018), aktuell bei Amt für Mobilität

problem, IN_PROCESS #41432 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 04.12.2018

Beschreibung
Gehweg im Seelotsenring teilweise sehr kaputt. Es liegen immer noch die in den achtziger Jahren verbauten Gehwegplatten. Stolpergefahr.
Status
in Bearbeitung (seit 05.12.2018), aktuell bei Tiefbauamt
Statusinformation
Der Zustand ist uns bekannt. Hier müßte eine grundhafte Sanierung erfolgen, für die uns momentan die finanziellen Mittel fehlen . Eine Reparatur mit Emulsion kann auf Grund der Temperaturen erst im Frühjahr 2019 erfolgen.

idea, RECEIVED #41431 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 04.12.2018

Beschreibung
redaktionelle Prüfung ausstehend
Status
offen (seit 04.12.2018), aktuell bei Tiefbauamt

idea, RECEIVED #41374 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 01.12.2018

Beschreibung
Der Radweg entlang der Werftstraße ist gefährlich, zum einen, weil er sehr verbreitet gegen die Fahrtrichtung benutzt wird, zum anderen, weil er auf Gehsteig und nicht auf Fahrbahnniveau geführt ist. Die Unübersichtlichkeit der Ausfahrten der Neptunallee und An der Kesselschmiede tun das ihre. Meine Bitte wäre, die Benutzungspflicht des Radwegs aufzuheben und dafür als Angebotsweg in beide Richtungen freizugeben. Wichtig wäre dann aber auch den Einfädelverkehr vom Neptuneinkaufszentrum und aus der Neptunallee mit Schildern auf den Fahrradverkehr hinzuweisen.
Status
offen (seit 01.12.2018), aktuell bei Amt für Mobilität