Meldungen

problem, IN_PROCESS #23400 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 04.07.2016

Beschreibung
Der Gehweg der von der Brahestr. 23 richtung Fraunhofer führt ist an der Einmündung beim Fraunhofer Institut schadhaft. Er ist abgesackt, sodass sich in der entstandenen Senke ständig wasser sammelt und sich ein kleiner Teich bildet. Als resultat, weichen Fußgänger und Radfahrer über die angrenzende Grünfläche aus, wodurch sich der "Sumpf" noch weiter ausbreitet. Unzumutbar für Fußgänger und Radfahrer, insbesondere für Leute mit Kinderwagen oder im Rollstuhl. Der Gehweg an dieser Stelle muss ausgebessert werden. Laut WIRO liegt der Gehweg im Aufgabenbereich der Stadt.
Status
in Bearbeitung (seit 16.11.2016), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Die Wegdecke wurde seitens des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege angehoben und neu gepflastert. Die anschließende Betonstraße, welche auch etwas abgesackt ist, liegt in der Zuständigkeit des Amtes für Verkehrsanlagen.

idea, PROCESSED #23264 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 26.06.2016

Beschreibung
Ich stelle in der Helsinkier Str. häufiger einen Verstoß von §6 (Vorbeifahren) der STVO fest. Die Fahrzeuge, die in Richtung der Warnowallee unterwegs sind, müssen an parkenden Fahrzeuge vorbeifahren. Der entgegenkommende Verkehr wird dabei gelegentlich nicht beachtet und behindert - trotz vorhandener Lücken, in denen man den entgegenkommenden Verkehr abwarten kann. Als Autofahrer (aus der Warnowallee kommend) habe ich dabei schon einen "Stinkefinger" und viele böse Blicke geerntet. Als Radfahrer (aus der gleichen Richtung kommend) wird mir oft gar kein Platz eingeräumt.Man könnte zur Verdeutlichung des Vorrangs das Zeichen 208 für die nordwärts fahrenden Fahrzeuge aufstellen.
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
In Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsanlagen schließen wir die Meldung automatisiert. Siehe News auf Startseite vom 11.03.2019.

problem, IN_PROCESS #22954 Gehweg/Radweg/Straße – Beschilderung/Markierung schadhaft – 07.06.2016

Beschreibung
Bitte die Fahrbahnmarkierungen erneuern, da teilweise sehr stark abgenutzt und bei schlechten Sichtverhältnissen nicht zu erkennen sind.
Status
in Bearbeitung (seit 13.06.2016), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Diese Markierungsleistung ist bereits in die Maßnahmenplanung 2017 aufgenommen.

idea, IN_PROCESS #22940 Stadtmöbel/Beleuchtung – Spielplatz verändern – 06.06.2016

Beschreibung
Anregung für die Aufstellung von Spielzeugkisten. Gibt es nicht Werkstätten, die Wetterfeste Holzkisten bauen könnten, die dann auf den Spielplätzen aufgestellt werden, mit einer Info versehen werden und mit Sandspielzeug bestückt werden. Jedes Kind kann sich entsprechende Spielzeuge entnehmen und natürlich wieder zurück legen. Solche Projekt laufen in vielen anderen Städten sehr gut!
Status
in Bearbeitung (seit 06.06.2016), aktuell bei Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege
Statusinformation
Vielen Dank für Ihre Anregung, die wir in unserem Amt besprechen werden. Bitte haben Sie Verständnis wenn die Realisierung ein wenig dauert.

problem, PROCESSED #22292 Verkehrseinrichtung/Beleuchtung – Beschilderung/Markierung schadhaft – 28.04.2016

Beschreibung
Das Einbahnstraßenschild wurde von dem Bauherren ( Baufirma ) einfach entfernt. Nach § 92 StVO kommen die Grundstückbesitzer nicht ihrer Pflichten nach den Gehweg zu reinigen. Es ist eine sehr hohe Staubbelastung in der Dorothea-Erxleben-Str.Es ist schon Doll was in der Straße abgeht. Das wird alles von der Stadt geduldet?
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
In Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsanlagen schließen wir die Meldung automatisiert. Siehe News auf Startseite vom 11.03.2019.

idea, PROCESSED #22241 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 25.04.2016

Beschreibung
Wenn man auf der Straße "Am Teich" von der Alten Dorfstraße in Richtung Alte Bartelsdorfer Str. fährt, kann man sehr schlecht in die Alt Bartelsdorfer Str. einsehen. Hier gilt aber rechts vor links, so dass diese Fahrer Vorfahrt haben. Meist muss man schon bis zur Fahrbahnmitte fahren, um einsehen zu können, speziell wenn die Hecken am Eckgrundstück grün sind. Eine Anbringung eines Verkehrsspiegels wäre nicht schlecht.
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, IN_PROCESS #21475 Stadtmöbel/Beleuchtung – Beleuchtung verändern – 10.03.2016

Beschreibung
Reflektoren an den Pfosten, die die Durchfahrt für Autos verhindern anbringen bzw. erneuern. Bei Dunkelheit besteht sonst die Gefahr, mit dem Fahrrad gegen einen Pfosten zu fahren.
Status
in Bearbeitung (seit 10.03.2016), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Auftrag zum Bekleben mit Folienstreifen erteilt.

idea, PROCESSED #20982 Fußgänger – Beschilderung/Markierung einführen – 17.02.2016

Beschreibung
Der Gehweg zwischen den Schulparkplätzen und der Zufahrt zur Rückseite des Gymnasiums wird morgens - während des allmorgendlichen Verkehrchaos', welches hauptsächlich durch die Autos, die Kinder/Jugendliche zur Schule bringen und bis "vor die Tür" des Schulgebäudes fahren "müssen" - grundsätzlich und beinahe im Minutentakt von Fahrzeugen, derartig zugestellt, dass das Passieren des Geweges/Schulweges - gerade auch von den kleineren Grundschulkindern nicht oder nur durch Sicherheitsgefährdung der Kinder bzw. der Fußgänger im Allgemeinen möglich ist.Wäre es nicht möglich, an dieser Stelle z. B. 2 Poller zu installieren, um eine derartige Gefährdung zu verringern bzw. ganz abzustellende?
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, PROCESSED #20913 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 13.02.2016

Beschreibung
In der Mühlenstraße höhe Mühlenteich und die Gärten daneben!Als die Straße fertig gestellt wurde, wurden große Steine am Fahrbahnrand gelegt.Diese Steine welche das parken der Autos am Fahrbahnrand verhindern sollen, wurden von den Bürgen zusammen gerollt.Jetzt sehen die Autos am Fahrbahnrand und behindern die anderen Verkehrsteilnehmer.Auch der Fahrbahnrand sieht sehr in Mitleidenschaft gezogen aus.Wäre schön wenn die Steine wieder ihren Zweck erfüllen würden.P.S. Parkmöglichkeiten sind vorhanden die Leute sind nur zu faul das Tor zu der Gartenanlage mit den Parkplätzen auf zuschließen.Und beim Teich werden die vorhandenen Parkplätze auch nicht benutzt, weil es bequemer ist gleich an der Straße zu stehen.Vielen Dank!
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, PROCESSED #20911 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 13.02.2016

Beschreibung
###Was?###Einführung von Markierung einzelner Stellplätze###Warum?###Fehlende Markierungen auf diesem Parkplatz führen fast ausschließlich zum Fehlverhalten der Verkehrsteilnehmer. Es wird §12 StVO (6) konsequent ignoriert. Insbesondere zu Heimspielen der Profimannschaft des Fußballclub Hansa Rostock e. V.. Ebenso führt es dazu, dass weitere Teilnehmer die Umfahrung des Platzes zugeparkt wird, was zu weiteren Behinderungen führt.###Wie?###Jeder reguläre Stellplatz sollte eine Breite von 2,50m haben, min. jedoch 2,40m.
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
In Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsanlagen schließen wir die Meldung automatisiert. Siehe News auf Startseite vom 11.03.2019.

idea, PROCESSED #20878 Stadtmöbel/Beleuchtung – Fahrradständer aufstellen – 10.02.2016

Beschreibung
Vor dem Haus der Schiffahrt (Eigenname, daher nur zwei f) sind nur zwei Radbügel für Räder vorhanden. Seid Jahren viel zu wenig. Daher parken sehr viele am Mini-Beetzaun. Was auch nicht schön ist und da dort ständig wechselnder Wind herrscht auch schlecht für die Räder. Das Haus hat an der Hinterseite zwar einen Radstellplatz, aber schlicht unpraktisch für alle die vorn kommen.Kann man nicht auf das kleine sehr unansehnliche "Gestrüpp/Grünfläche" neben den zwei Radbügeln verzichten und somit die Radparkfläche vergrößern?
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, PROCESSED #20737 Fußgänger – Beschilderung/Markierung einführen – 04.02.2016

Beschreibung
Eine Fahrbahnmarkierung fehlt! Die Sicherung des Fußgängers beim Überqueren der Fahrbahn ist eine der wichtigsten Aufgaben! Passanten und Fahrgäste auf dem Weg von der Bus-/Straßenbahnhaltestelle werden von den Autofahrern kaum wahrgenommen oder beachtet. Die Sicherung des Fußgängerverkehrs ist hier nicht ausreichend. Es überqueren mindestens 100 Fußgänger pro Spitzenstunde diesen Straßenabschnitt. Sorgen Sie für eine sichere Überquerungsmöglichkeit, evtl. auch durch ein Warnschild!
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, IN_PROCESS #20159 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 08.01.2016

Beschreibung
Bitte den südwestlichen Teil der Schillerplatzes als Einbahnstraße Richtung Nordwest beschildern.Grund: Sehr viele Straßen in diesem Wohnquartier sind als Einbahnstraßen benutzbar. Der angegebene Teil des Schillerplatzes ist so schmal, dass keine zwei PKW aneinander vorbeifahren können. Es ist einfach sinnvoll, dass man nicht mehr aus Richtung Thomas-Mann-Straße in diesen Teil des Schillerplatzes einfahren kann.
Status
in Bearbeitung (seit 08.01.2016), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Das Anliegen wird unter Einbeziehung des Ortsbeirates geprüft.

problem, IN_PROCESS #17901 Öffentliches Grün/Spielplatz – Hundekot – 25.08.2015

Beschreibung
Spielplatz dient als Trainingsplatz für Hunde : Wann haben ihre Kollegen personelle und finanzielle Mittel,um sich diesem Problem anzunehmen?Seit drei Jahren passiert nichts.Eine Beschilderung oder noch besser ein Zaun fehlt. Dann haben die täglichen Diskussionen mit den Hundehaltern endlich ein Ende und unsere kinder (9 Monate, 4 Jahre) spielen wieder gerne auf diesem Spielplatz. Das sollte doch das Ziel sein, oder?!
Status
in Bearbeitung (seit 01.09.2015), aktuell bei Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege
Statusinformation
Die Beschilderung wird nach der Flächenübertragung an unser Amt erfolgen, derzeit laufen noch die Verhandlungen. Wir bitten um Verständnis.Die Zaunerweiterung ist aus Kostengründen nicht sofort realisierbar.

idea, PROCESSED #16772 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 26.06.2015

Beschreibung
Fahrer in der Linksabbiegerspur fahren geradeaus: An der Ampel haben die Linksabbieger in die Richard-Wagner-Straße eher grün als die Fahrer die geradeaus in die Rostocker Straße fahren. Mehrfach fuhren Pkw aus der Linksabbiegerspur geradeaus weiter. Mein Vorschlag: Die Fahrbahnmarkierung so anpassen, dass der Verstoß deutlich wird. Die Fälle, die ich beobachten konnte, waren alle mit Fahrern, die nicht aus Rostock kommen.
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, PROCESSED #16034 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 16.05.2015

Beschreibung
Sich begegnende Fahrzeuge: Könnte man die Erich-Mühsam Straße von der Kreuzung Artur-Becker bis zur Kreuzung Bonhoeffer Straße zur Einbahnstraße machen da sie eindeutig zu schmal ist? Aufgrund des massiven parkplatzmangels sind die ausweichstellen ständig illegal zugeparkt.
Status
gelöst (seit 03.05.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
In Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsanlagen schließen wir die Meldung automatisiert. Siehe News auf Startseite vom 11.03.2019.

idea, IN_PROCESS #15324 Wald – Schutzhütte aufstellen – 12.04.2015

Beschreibung
Bäume "aufstellen": Leider fehlt die richtige Kategorie, wünschenswert wäre "Stadtgrün" (oder "Grünanlagen"), "Planzungen vornehmen".Auf diesem ca. 140 Meter langen Grünstreifen wurden (vermutlich zur Verkehrssicherung) massenhaft Pappeln entfernt.Wünschenswert wäre, hier wieder Bäume (z.B. anläßlich Ersatzpflanzungen, wie diese u.a. beim baldigen Bau des Kreuzungsbauwerkes notwendig werden) anzupflanzen.
Status
in Bearbeitung (seit 14.11.2016), aktuell bei Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege
Statusinformation
Speziell zu dieser Fläche bemühen wir uns um vernünftigen Ersatz nach Maßgabe des Haushaltes

idea, IN_PROCESS #15297 Fußgänger – Beschilderung/Markierung einführen – 10.04.2015

Beschreibung
Bitte um Beschilderung des Spielplatzes: Der Fußgängerweg/Fahrradweg in der Bleicherstraße mit dem angrenzenden Spielplatz dient all abendlich dazu,einen Hundetrainingsplatz daraus zu machen.Neben dem Bellen der Hunde i.d.Abendstunden,ärgere ich mich darüber,dass die Hunde durch die Lokomotive gejagdt werden, während die Herrchen ausgiebig schaukeln. Am Morgen danach krabbeln meine und viele andere Kinder dadurch. Es fehlt ein Hinweisschild, für welche Altersgruppe dieser ist und für was nicht!
Status
in Bearbeitung (seit 20.04.2015), aktuell bei Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege
Statusinformation
Danke für Ihren Hinweis. Wir werden den Sachverhalt entsprechend unserer personellen und zeitlichen Möglichkeiten umgehend prüfen.

idea, IN_PROCESS #14139 Stadtmöbel/Beleuchtung – Recycling-Container aufstellen – 08.02.2015

Beschreibung
Altpapiercontainer aufstellen: Im gesamten Viertel gibt es keinen Altpapiercontainer!Die blauen Tonnen reichen halt oft nicht aus und sein Altpapier durch die Stadt zum nächsten Container zu fahren ist auch nicht umweltfreundlich.
Status
in Bearbeitung (seit 16.02.2015), aktuell bei Amt für Umweltschutz
Statusinformation
Ihre Idee wird von der Verwaltung geprüft!

problem, IN_PROCESS #12807 Gehweg/Radweg/Straße – Beschilderung/Markierung schadhaft – 18.11.2014

Beschreibung
Fahrradweg-Markierung fehlt bzw. beschädigt: Fast im ganzen Bereich der Wismarschen Straße ist die Markierung des Radweges nicht mehr erkennbar bzw. stark verblast.
Status
in Bearbeitung (seit 30.01.2015), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Die Radverkehrsanlage wird derzeitig durch die Verkehrsplanung überprüft.