Meldungen

problem, IN_PROCESS #32766 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 08.11.2017

Beschreibung
Der Gehweg Eduard-Vilde-Str.1-2 ist starkt abgesackt, bitte angleichen. Danke.Freundliche Grüße
Status
in Bearbeitung (seit 09.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Danke für Ihren Hinweis. Wir werden den Sachverhalt entsprechend unserer personellen und zeitlichen Möglichkeiten umgehend prüfen.

problem, IN_PROCESS #32738 Gehweg/Radweg/Straße – bauliche Gefahrenstelle – 07.11.2017

Beschreibung
Guten Tag,der Gehweg von der Maxim-Gorki-Str. 43-50 ist an verschiedenen Stellen abgesackt. Bei Regen sammeln entstehen dort große Pfützen.Wir bitten Sie um Weiterleitung und Angleichung des Gehwegs. Bei Temparaturen unter 0°C besteht die Gefahr, dass die Pfützen zufrieren können und somit eine besondere Glättegefahr entsteht.Vielen Dank.Freundliche Grüße,
Status
in Bearbeitung (seit 08.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Danke für Ihren Hinweis. Wir werden den Sachverhalt entsprechend unserer personellen und zeitlichen Möglichkeiten umgehend prüfen.

idea, RECEIVED #32732 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 07.11.2017

Beschreibung
An dieser Stelle ist es für Fahrradfahrer und Fußgänger (Fahrtrichtung von Schutower Kreuz nach Warnemünde) nicht ersichtlich ob Verkehr zur Stadtautobahn auffahren möchte. Die Anbringung eines Verkehrsspiegels kann hier Abhilfe schaffen.Zwar ist diese Fahrtrichtung entgegengesetzt der eigentlich üblichen, durch die Umleitung aufgrund der Baustelle "Brückenneubau B103/105" ist dies für Radfahrer jedoch derzeitig die einzige Möglichkeit.
Status
offen (seit 07.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #32701 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 06.11.2017

Beschreibung
Die Parksituation ist hier besonders schlecht, zunehmend Firmenwagen parken hier, nach 18 Uhr gibt es keine freien Parkplätze mehr. Daher auch die ganzen Falschparker! Ich schlage Anwohnerparken vor oder zumindest die Markierung von Parkbuchten, damit nicht so viel Raum verschenkt wird! Am besten wäre die Möglichkeit quer zur Fahrtrichtung zu parken.
Status
offen (seit 06.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

problem, PROCESSED #32603 Stadtmöbel – Beschilderung schadhaft – 03.11.2017

Beschreibung
Litfaßsäule defekt Kopfteil abgefallen
Status
gelöst (seit 02.04.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
In Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsanlagen schließen wir die Meldung automatisiert. Siehe News auf Startseite vom 11.03.2019.

idea, RECEIVED #32588 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 02.11.2017

Beschreibung
Der nördliche Gehweg/ Radweg in der Parkstraße wir von sehr vielen Radfahrern in falscher Richtung genutzt. In Richtung Kirchplatz ist ein Radweg auf der Südseite der Parkstraße ausgeschildert. Hier sind jedoch selten Radfahrer zu sehen, alle fahren auf der „falschen“Seite. Wenn das so gewollt ist, sollte das auch entsprechend beschildert werden. Hier sollte im Sinne der Verkehrssicherheit schnell eine Kärung erfolgen.
Status
offen (seit 02.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

problem, PROCESSED #32579 Öffentliches Grün/Spielplatz – Grünanlage ungepflegt – 02.11.2017

Beschreibung
Ein Jahr nach Meldung #25311 ist nichts passiert, außer dass die Wildschweine sich immer weiter ausbreiten.
Status
gelöst (seit 02.04.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

problem, PROCESSED #32563 Verkehrseinrichtung/Beleuchtung – Beschilderung/Markierung schadhaft – 01.11.2017

Beschreibung
Der neue Kreisverkehr ist in der Nacht nicht sofort zu erkennen. Die Verkehrszeichen die dadrauf hinweisen werden leider von den Verkehrszeichen für die Fußgängerwege verdeckt.
Status
gelöst (seit 02.04.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

problem, IN_PROCESS #32561 Gehweg/Radweg/Straße – Beschilderung/Markierung schadhaft – 01.11.2017

Beschreibung
Guten Tag,Auf dem gesamten Parkplatz in der Sackgasse der Maxim Gorki Straße 25-27 fehlt die Parkplatzmarkierung.Bitte neue auftragen.
Status
in Bearbeitung (seit 08.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Vielen Dank für Ihren Hinweis.Die derzeitige Witterungslage lässt bis zum Frühjahr keine Markierungsarbeiten zu. Wir werden den Hinweis in die Planungsliste für 2018 aufnehmen.

idea, RECEIVED #32560 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 01.11.2017

Beschreibung
Wie wäre es hier mit einem Spiegel an der Ecke, sodass man den Verkehr aus Richtung Rostock einsehen kann,wenn man z.B. von Rövershagen kommt und nach Nienhagen in die Max-Garthe-Str. rein fahren möchte. Man kann den Gegenverkehr schlecht einsehen und muss hoffen, dass man es schafft dort über die Strasse ins Dorf zu kommen.
Status
offen (seit 01.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #32548 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 01.11.2017

Beschreibung
Am Fähranleger fehlt eine Uhr. Die vorhandene in 'Warnemünde-Fähre' ist leider nur mit einem Fernglas zu erkennen. Die Haltestelle 'Hohe Düne-Fähre' hat auch eine Uhr verdient, sie ist ein genauso wichtiger Umsteigepunkt des ÖPNV.
Status
offen (seit 01.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #32547 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung einführen – 01.11.2017

Beschreibung
Hier fehlt eindeutig ein Schild: Achtung Kreuzung! Kaum ein Autofahrer achtet hier auf rechts vor links und die Kreuzung ist sehr uneinnehmbar.
Status
offen (seit 01.11.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, RECEIVED #32506 Fahrradverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 30.10.2017

Beschreibung
Ist es nicht möglich auf diesem Platz ein absolutes Halteverbot zu errichten, wenn es nicht schon so ist. Regelmäßig wird hier, aber vor allem morgens der Weg über den Platz durch parkende Autos versperrt um die man herumrangieren muss. Zusätzlich kann man diesen Bereich nicht einsehen, was dazu führt, dass man sogar mit anderen Radfahrern/Fussgängern zusammen stößt. Das ist mir jetzt zum 3. mal passiert. Aber durch einen Transporter oder großen SUV kann man schlicht nicht schauen. Stellt doch einfach ein paar abschliessbare Poller auf, das man den Platz nicht mehr befahren kann, Problem gelöst. Den Hinweis auf den Rostocker-Radwegewart erspar ich mir... man man man
Status
offen (seit 30.10.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, PROCESSED #32497 Fahrradverkehr – Fahrradständer aufstellen – 30.10.2017

Beschreibung
Im Areal befinden sich eine Cafe´, Gewerbe und Institutionen und lediglich schräg gegenüber (im Friedhofsweg) befinden sich ca. 4 Fahrradbügel, die immer belegt sind, man schließt sein Fahrrad dann an die Baumschutzgitter...
Status
gelöst (seit 02.04.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
In Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsanlagen schließen wir die Meldung automatisiert. Siehe News auf Startseite vom 11.03.2019.

idea, IN_PROCESS #32452 Fahrradverkehr – Fahrradständer aufstellen – 28.10.2017

Beschreibung
Hier könnten wären zwei drei Fahrradständer sehr hilfreich. Bisher behilft man sich mit den Laternen. Durch das Gefälle fallen die Räder schneller um.
Status
in Bearbeitung (seit 02.03.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Vielen Dank für Ihr Interessen und Ihre Beteiligung. Der vorgeschlagene Standort ist geprüft worden und unter http://172.20.84.41/sixcms/media.php/rostock_01.a.894.de/datei/20180215_Checkliste_100%20KTV.115334.pdf einsehbar. Bitte gestalten Sie Rostock auch weiterhin aktiv mit.Falls der oben stehende Link zu den Ergebnissen der Standortprüfung nicht funktioniert, folgen Sie bitte diesem Link http://rathaus.rostock.de/sixcms/media.php/144/20180215_Checkliste_100%20KTV.69783.pdf

idea, IN_PROCESS #32443 Fahrradverkehr – Fahrradständer aufstellen – 27.10.2017

Beschreibung
Neben der vorhandenen Bank an der abgekanteten Ecke in die Fritz Reuter Str.
Status
in Bearbeitung (seit 02.03.2018), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Vielen Dank für Ihr Interessen und Ihre Beteiligung. Der vorgeschlagene Standort ist geprüft worden und unter http://172.20.84.41/sixcms/media.php/rostock_01.a.894.de/datei/20180215_Checkliste_100%20KTV.115334.pdf einsehbar. Bitte gestalten Sie Rostock auch weiterhin aktiv mit.Falls der oben stehende Link zu den Ergebnissen der Standortprüfung nicht funktioniert, folgen Sie bitte diesem Link http://rathaus.rostock.de/sixcms/media.php/144/20180215_Checkliste_100%20KTV.69783.pdf

idea, RECEIVED #32438 Straßenverkehr – Beschilderung/Markierung ändern – 27.10.2017

Beschreibung
Lärmbelästigung durch motorisierte Raserei erschwert gesunden Schlaf in Zimmern an der Straßenseite (etwa in Wohngemeinschaften).Daher empfiehlt sich, die Goerdelerstraße zwischen 20Uhr und 6Uhr auf 30km/h zu beschränken.
Status
offen (seit 27.10.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen

idea, PROCESSED #32378 Fahrradverkehr – Fahrradständer aufstellen – 24.10.2017

Beschreibung
Mehr Fahrradständer wünschenswert...
Status
gelöst (seit 02.04.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
In Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsanlagen schließen wir die Meldung automatisiert. Siehe News auf Startseite vom 11.03.2019.

idea, PROCESSED #32373 Fahrradverkehr – Fahrradständer aufstellen – 24.10.2017

Beschreibung
Zwei Bügel bitte vor die Nummer 40 Am Kabutzenhof.
Status
gelöst (seit 02.04.2019), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
In Abstimmung mit dem Amt für Verkehrsanlagen schließen wir die Meldung automatisiert. Siehe News auf Startseite vom 11.03.2019.

problem, IN_PROCESS #32333 Gehweg/Radweg/Straße – Beschilderung/Markierung schadhaft – 23.10.2017

Beschreibung
im gesammten m.a. nexö ring sollte die fahrbahnmarkierung erneuert werden. mittellinien sowie haltelinien an kreuzungen (auf dem bild beispielhaft die kreuzung nexöring-rasmussen str. sind kaum noch vorhanden.
Status
in Bearbeitung (seit 26.10.2017), aktuell bei Amt für Verkehrsanlagen
Statusinformation
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Auf Grund der begrenzten zur Verfügung stehenden Mitteln für die Instandhaltung der Fahrbahnmarkierungen im gesamten Stadtgebiet, kann dies nur schrittweise erfolgen. Wir werden Ihren Hinweis in die Maßnahmenplanung für 2018 aufnehmen.